Philosophie

 „Der Traum von einem kleinem Fleckchen Erde, welches ein Stück weit unberührt blieb, wo die Zeit stehen zu bleiben scheint und auf dem die Rinder mit den großen Hörnern zusammen mit ihren Kälbern auf saftigen Wildkräuterwiesen weiden. Ja, sozusagen, ein Stück heile Welt.“

 

Mit diesem Traum hat vor fünf Jahren alles für uns begonnen. Seitdem arbeiten wir jeden Tag hart, um dieses Fleckchen Erde zu erhalten. Wir möchten dieses gerne mit dir teilen und dir die Möglichkeit geben, sich diesen natürlichen Geschmack auf der Zunge zergehen zu lassen. Dafür ist dieser Hof entstanden. Um dir eine wundervolle Alternative zu bieten. Wir stehen für Genuss aus der Natur mit Hochachtung vor Mensch und Tier.

 

Wir sind das Hofgut Stöcken